check-circle Created with Sketch. Transkript anzeigen Abspielen Pausieren

Ihre Frage

Ist das Antragsverfahren beim LWL und beim Landschaftsverband Rheinland (LVR) gleich?

Unsere Antwort

Die Antragsverfahren sind nicht genau gleich, aber sehr ähnlich.

Expertenwissen: Bedarfsermittlung beim LVR

Der Unterschied bei den Verfahren besteht im Wesentlichen darin: In Westfalen-Lippe melden Menschen mit Behinderungen ihren Bedarf an Unterstützung direkt beim LWL an und dort wird das weitere Verfahren zusammen mit ihnen durch den LWL-Hilfeplaner oder die Hilfeplanerin geführt. Im Rheinland kann der Bedarf beim Landschaftsverband und bei den Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderungen (KOKOBE) angemeldet werden und der Bedarf wird durch die KOKOBE oder den Leistungserbringer ermittelt.