check-circle Created with Sketch.

Ihre Frage

Wie finden Gespräche mit gehörlosen Menschen im Gesamtplanverfahren statt?

Unsere Antwort

Für die Bedarfsermittlung werden Gespräche geführt. Wenn ein Gebärdensprachdolmetscher oder -dolmetscherin gebraucht wird, beauftragt den die zuständige LWL-Hilfeplanerin oder der LWL-Hilfeplaner. Auch die Terminabsprache übernimmt die LWL-Hilfeplanung. Der LWL übernimmt die Kosten für den Dolmetscher oder die Dolmetscherin.