Ihre Frage

Was muss man tun, damit die Rente am 1. Januar 2020 auf das richtige Konto fließt?

Unsere Antwort

Der LWL teilt der Rentenversicherung mit, dass die Renten nicht mehr an den LWL gezahlt werden sollen. Darum kümmert sich der LWL rechtzeitig.

Menschen, denen eine Rente von der gesetzlichen Rentenversicherung zusteht, müssen dem Rentenversicherungsträger eine Bankverbindung mitteilen, damit das Geld auf dieses Konto überwiesen werden kann. Keine Sorge, darum muss man sich nicht alleine kümmern. Der LWL schickt allen Betroffenen rechtzeitig einen Vordruck. Diesen Vordruck muss man ausfüllen und an den Rentenversicherungsträger schicken. An welche Rentenversicherung der Vordruck geschickt werden muss, teilt der LWL mit.