Sozialgesetzbuch

Im deutschen Sozialgesetzbuch (SGB) sind die meisten Sozialleistungen geregelt. Es gibt insgesamt zwölf Sozialgesetzbücher. Das Sozialrecht soll Menschen in Deutschland sozial absichern, wenn sie zum Beispiel von Erwerbslosigkeit, Krankheit oder Pflegebedürftigkeit betroffen sind. Die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen, also die Möglichkeit, in der Gesellschaft so leben zu können wie Menschen ohne Behinderungen, ist im Neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) geregelt. Das SGB IX soll die Teilhabe fördern und der Benachteiligung entgegenwirken.