Ihre Frage

Was passiert, wenn der Zeitraum, für den Leistungen der Eingliederungshilfe bewilligt wurden, zu Ende geht?

Unsere Antwort

Leistungen der Eingliederungshilfe werden meistens nur für einen bestimmten Zeitraum bewilligt. Normalerweise bespricht der Leistungsträger zusammen mit dem Menschen mit Behinderung, der bisher Leistungen erhalten hat, spätestens zwei Jahre nach dem letzten Gespräch, welche Unterstützung dieser in Zukunft benötigt.

Wichtig ist, dass für eine Verlängerung der Leistungen kein neuer Antrag gestellt werden muss. Der Leistungserbringer hilft dabei, die Leistung weiter zu bekommen, wenn der Mensch mit Behinderung weiterhin Unterstützung braucht.